Bist du bereit für deine Freiheit?

Der Bikers Club liefert dir deine persönliche Freiheit, mehr glückliche Stunden und persönliche Lebensqualität. Wir helfen dir, dein Potenzial auf zwei Rädern zu erkennen und vollständig auszuschöpfen. Durch unsere langjährige Erfahrung haben wir ein ausgefeiltes Konzept erstellt, dass wir individuell auf jeden Fahrschüler anpassen und verwenden können.

Den Erfolg unseres Konzepts haben wir bereits bei über 200 Fahrschülerinnen und Fahrschülern in den praktischen Prüfungen feststellen können. Wir begleiten deinen Weg und unterstützen dich mit unserer Kompetenz sowie unserem Fachwissen zu deinem Motorradführerschein. – Das seit mehr als 10 Jahren und mit jeder Menge Spaß.

  • Individuell angepasstes und erfolgreiches Konzept
  • Leidenschaftliche Instruktoren
  • Bike to Bike – Ausbildung
  • Videoaufzeichnung diverser Ausbildungsabschnitte
  • Erhöhter Lernerfolg durch Gruppendynamik
  • Spektakuläre Eventfahrt
  • Vergünstigungen beim Kauf von Motorradschutzkleidung etc.
  • Exklusive Clubmitgliedschaft
  • Einladung zu geführten Motorradtouren auch nach bestandener Prüfung

Gänsehaut lügt nicht!“

Mit dem Bikers Club bringen wir dir in nur 8 Tagen das Motorrad fahren bei. Dabei erwarten dich intensive Theoriestunden und umfangreiche Praxisübungen, mit denen du schnelle Lernerfolge erzielen wirst. Zudem bieten wir auch ein cooles Rahmenprogramm inklusive Grillabend und jeder Menge Spaß, um so die 8 Tage zu etwas ganz besonderem zu machen.

Hierbei legen wir viel Wert darauf, in den 8 Tagen einen maximalen Lerneffekt zu erzielen, weswegen wir mit der Bike to Bike-Ausbildung und Videoaufzeichnungen arbeiten. Zudem erhältst du als Mitglied im Bikers Club auch nach deiner bestandenen Prüfung die Möglichkeit an geführten Motorradtouren teilzunehmen.

Discoveryday

Am ersten Tag lernst du bei einem kleinen Frühstück dein Team und deine Mitstreiter kennen. Danach stillen wir deinen Wissensdurst und steigen in den motorradspezifischen Unterricht ein.

Rollingday

Am zweiten Tag bringen wir dich endlich ins Rollen. Du startest in die ersten Fahrübungen und lernst noch einiges im theoretischen Unterricht.

Experienceday

Am dritten Tag geht es auf dem Motorrad Richtung City. Natürlich darf auch hier die Theorie nicht fehlen.

Eventday

Am vierten Tag folgt nun der letzte theoretische Unterricht. Zur Krönung des Tages lassen wir es uns bei einer Eventtour so richtig gut gehen. Ein netter Grillabend und die Beleuchtungsfahrt dürfen natürlich auch nicht fehlen.

First-Aidday

Am fünften Tag legen wir unseren Fokus auf die Sicherheit beim Motorrad fahren. Das heißt: Erste-Hilfe „Schwerpunkt Motorrad“ Und ein kurviges Fahrsicherheitstraining!

Dreamday

Am sechsten Tag ist dein Traum zum greifen nah! Denn nun heißt es: Sich nochmals richtig vorzubereiten, um die theoretische und praktische Prüfung zu meistern.

Groovingday

Am siebten Tag bestreiten wir gemeinsam die erste Hürde und tüten die theoretische Prüfung ein! Anschließend sorgen wir für den letzten Feinschliff und perfektionieren die Grundfahraufgaben und die Stadtfahrt.

Independenceday

„Am achten Tag schuf Gott das Motorrad!“ Denn nun zeigst du dem Prüfer wie es richtig geht und sahnst dir deine Unabhängigkeit ab!

… und am achten Tag schuf Gott das Motorrad!

Das sagen unsere Fahrschüler

Die Ausbildung in Theorie und Praxis war ganz anders als ich das bisher in anderen Fahrschulen kannte. Selbst der Theorieunterricht in meinem Alter (26) hat richtig Spaß gemacht. Die Fahrstunden mit den Instruktoren waren unbeschreiblich geil. Nirgendwo zuvor hab ich sowas gesehen, dass der Fahrlehrer ebenfalls mit dem Motorrad mal mit einem Fahrschüler unterwegs ist. Es war einfach eine ganz andere Art des Motorradfahren-Lernens. In diesem Sinne kann ich den Bikers Club wirklich jedem ans Herz legen.
Michael aus Osnabrück
Großes Dankeschön an den Bikers Club! Ich bin froh, dass ich mich für euch entschieden hab denn eine bessere Wahl kann man nicht treffen. Die Theoriestunden waren immer lustig und man hat trotzdem etwas gelernt. Das komplette Team ist total nett und unterstützt einen auf dem Weg zum Führerschein. Man fühlt sich immer wohl und ist gerne in der Fahrschule!
Nina aus Dülmen
Die Zeit im Bikers Club hat mir wirklich sehr gut gefallen und ich kann auf sehr viele schöne Erlebnisse zurückblicken. Von der Beratung bis zur Prüfung wurde man stets freundlich und gut behandelt und bekam auf alle Fragen eine Antwort. Mein besonderer Dank gilt meinem Fahrlehrer, mit dem ich einige spaßige Fahrstunden verbracht habe. Manchmal hab ich ihn zwar auch zur Weißglut gebracht, aber letztlich hat er seine Wundertüte rausgeholt und mich so gut auf die Prüfung vorbereitet, so dass diese ein Kinderspiel war.
Jens aus München

Unser Fuhrpark

Wir haben einen sehr großen Fuhrpark an Maschinen in den Klassen A, A2 und A1. Dabei legen wir viel Wert auf hochwertige Maschinen und bieten von der Harley Davidson über Yamaha bis hin zu KTM drei unterschiedliche Marken für fast jede Körpergröße für die Ausbildung an.

Harley Davidson Iron 883™

Die Straße ist das Tummelfeld unserer Harley-Davidson Iron 883™. Ausgestattet mit ABS sowie ein schlanker, wendiger Rahmen, der sich um einen starken V-Twin Motor schwingt, waren schon immer ihre Visitenkarte. Schwing dich doch in den Sattel unserer neuen Sportster.

Das schmale Fahrwerk ist noch wendiger als je zuvor, perfekt um sämtliche Grundfahraufgaben in der Motorradausbildung der Klasse A zu meistern.

YAMAHA FZ6

Die Yamaha FZ6. Unauffällig ist anders, allein schon Lampe, Endtöpfe und gediegen gefertigter Alu-Gussrahmen heben die FZ6 vom Standard der gehobenen Mittelklasse ab. Ein kleines Designerstück, das seine Daseinsberechtigung im normalen Alltag findet.

Das fängt mit einer sehr guten Verarbeitung an, geht über den guten Fahrersitz bis hin zum Motor mit 78 PS. Nackig-neckisch durch die Stadt oder auf Tour durch die Lande – Yamahas 600er-Bestseller bedient viele Vorlieben und macht nicht nur Einsteiger in der Klasse A glücklich.

Yamaha MT-07

Die Bestimmung der Yamaha MT-07 ist Spaß und Fahrfreude zu vermitteln. Dieses vielseitige Naked Bike ist einfach unwiderstehlich. Dafür sorgen das starke Drehmoment, das agile Fahrwerk und auch die herausragende Wirtschaftlichkeit.

Der Zweizylinder-Reihenmotor mit 689 ccm profitiert von der speziellen ‚Crossplane Philosophie‘, die zur starken Beschleunigung beiträgt und die MT-07 zum idealen Motorrad in der Klasse A2 macht.

Yamaha Virago

Die Yamaha Virago wirkt selbst in der auf 34 PS gedrosselten Einsteiger-Variante mit ihrem V-Zweizylinder relativ kräftig und drehfreudig. Das Fahrwerk zeigt sich spurstabil, das Handling dennoch leichtfüßig.

Ihre geringe Sitzhöhe erleichtert auch den kleineren Fahrschülern das Rangieren. So werden die Grundfahraufgaben zum echten Kinderspiel. Die Virago ist damit für die Ausbildung in der Klasse A2 das ideale Motorrad.

KTM 125 Duke ABS

Die KTM 125 Duke ABS ist von den Dimensionen her ein echtes Motorrad und bietet viel Platz und Bewegungsfreiheit. Die kompakte Sitzposition unterstützt relaxte Touren genauso wie Kurvenfahrten.

11 kW (15 PS) Leistung bei nur 127 kg Fahrzeug-Leergewicht garantieren jede Menge Fahrspaß. Das erstklassige Fahrwerk macht sie zum echten Kurvensurfer und macht die KTM zum perfekten Motorrad für die Ausbildung in der Klasse A1.

Yamaha MT-09

Die Yamaha MT-09 zeichnet sich durch ein radikal sportliches Konzept aus. Mit seinem kompakten Fahrwerk und seinem drehmomentstarken Dreizylindermotor spricht dieser Hochleistungssportler Fahrer an, die charakterstarke Motorräder mit einer ganz besonderen Ausstrahlung bevorzugen.

Das beeindruckende Pulsieren des leichten Dreizylindermotors mit 850 ccm ist beim Fahren allgegenwärtig. Dieser zeichnet sich darüber hinaus durch ein starkes lineares Drehmoment aus, das atemberaubende Beschleunigungswerte ermöglicht und immer wieder für Adrenalin pur sorgt.

Dein Team

Bei uns findest du alles, was mit deiner mobilen Freiheit zu tun hat.

Bei uns kannst du nicht nur deinen Motorradführerschein machen! Egal ob es um deinen Führerschein, den Erste Hilfe Kurs, Aufbauseminare, Fort- oder Weiterbildungen, Fahrsicherheitstrainings, Spritsparkurse, Motorradtouren oder einfach nur um Gesetzesänderungen im Straßenverkehr geht.
Bei uns bist du an der richtigen Stelle!

Wir beraten dich ehrlich, kompetent und unverbindlich. Du wirst bei uns deine Prüfungen bestehen und überdies werden wir dich mit nützlichen Tipps für deine spätere Karriere als Fahrerin bzw. Fahrer versorgen.

Komm´ doch einfach rein! Du findest uns montags bis freitags in der Zeit von 10.00 bis 19.00 Uhr in der Fahrschule drive and more, Bahnhofstraße 6 in 48431 Rheine und Bentheimer Straße 9 in 48529 Nordhorn.

Wir freuen uns auf dich!

Kontaktiere uns

Du möchtest auch in den Bikers Club und willst in 8 Tagen das Motorrad fahren lernen? Oder du möchtest dich einfach nur informieren?

Dann kontaktiere uns oder komm vorbei!

drive & more by Fahrschule Wevers
Franz-Josef Hövelmeyer-Emmerich
Bentheimer Str. 9
48529 Nordhorn

Tel: 05921/ 7279166
info@bikersclub-germany.de

Der direkte Draht:
05921/ 7279166

Name

E-Mail-Adresse

Nachricht